SuizidMethoden.info
 
Zitate
 
Ich sehe im freiwilligen Tod weder Sünde noch Feigheit. Ich halte den Gedanken, dass dieser Ausweg uns offen steht, für eine gute Hilfe im Bestehen des Lebens und all seiner Bedrängnisse.   Hermann Hesse
Suizid ist ein Menschenrecht.   Schweizerisches Bundesgericht
Was viele Leute vom Selbstmord abhält, ist die Angst, dass es schief gehen könnte   ̶   dass man es überlebt.   unbekannt
Depressionen sind nicht heilbar, aber behandelbar.   Christine Swientek
Eine menschenfreundliche Kirche kann die subjektive Befindlichkeit jedes Einzelnen nicht ignorieren. Schliesslich weiss jeder selber am besten, ob sein Leben noch lebenswert ist.   Michael Meier  -  Tages-Anzeiger
In einer Demokratie sind Selbstbestimmung und Freiheit zentrale Güter.
Freiheit darf aber nicht eingeschränkt werden, nur weil sie missbraucht werden könnte.
  Michael Meier  -  Tages-Anzeiger
Bei Suizid geht's nicht um sterben oder nicht sterben, sondern um früher zu sterben, abzukürzen.   unbekannt
Der Mensch gehört ausschliesslich sich selbst. Niemand hat das Recht, einem anderen seine Meinung aufzuzwingen.   unbekannt
Zur Philosophie der Eigenverantwortung und Selbstverantwortung gehören auch grundsätzliche Erwägungen,
im Endstadium einer Krankheit, der Leidens- und Sterbeprozess von eigener Hand abzukürzen.
  DGHS

Der letzte Lebenstag, vor dem dir so graut, ist der Geburtstag der Ewigkeit. Wirf alle Last von dir!

  Seneca

Es gibt nur eine Kette, die uns gefesselt hält, nämlich die Liebe zum Leben. Wir dürfen sie nicht von uns weisen, aber wir müssen ihren Druck mindern, damit uns unter dem Druck der Umstände nichts zurückhalte und hindere bereit zu sein, unverzüglich das zu tun, was einmal doch geschehen muss."

   Seneca
Die starke Tradition der Selbstbestimmung passt zur demokratischen Kultur der Schweiz.   Bernhard Sutter EXIT
Ohne die Idee des Selbstmordes wäre das Leben unerträglich.    Cioran
Selbstmord ist nicht feige. Oft braucht es weniger Mut weiterzuleben, als sich umzubringen.  
Religionen sind gefährlich, Glaube macht unfrei und dumm   -   Aberglaube auch.   unbekannt
Ich konnte mich nicht anfreunden mit dem Lebensstil, hatte jahrelang Selbstmordgedanken. Nach dem 18. Geburtstag habe ich ein paar Tausender organisiert (nicht ganz legal) und habe mich heimlich nach Brasilien aufgemacht. Habe hier fernab von Städten ein tolles nettes Mädchen geheiratet. Ich bekam Niederlassungsbewilligung, lebe ein einfaches erfülltes Dasein, ohne SmartPhone, Facebook und so Scheiss und bin zufrieden und happy.  Max S
Wer alt wird, ist selber schuld.   Max Frisch  -  Schriftsteller
Einen erfolgreichen und würdigen Selbstmord setzt eine durchschnittliche Intelligenz voraus.
Dumme Menschen springen vor den Zug, von einer Brücke oder von einem Haus.
  unbekannt
Wenn immer man in Internet-Foren ernsthaft nach Hilfe für sichere Suizid-Methoden sucht, stösst man fast nur auf unsinnigen Blödsinn. Suizid-Foren sind ein Tummelplatz für Neurotiker und Psychopathen.
Es ist unglaublich was man dort zu lesen bekommt. Unendliche Herden von unreifen, moralisierenden und religiös gestörten Menschen schwafeln, Selbstmord  sei Sünde, ein Verbrechen, verboten, egoistisch, illegal, verwerflich, unmoralisch, gemein, fies, rücksichtslos, unethisch, asozial, schlimm, scheusslich, etc.
  Autor
Den eigenen Tod stirbt man nur, doch mit dem Tod der anderen muss man leben.   Gian Domenico Borasio
Die Würde kann man nur wahren, wenn man beizeiten abtritt.   Friedrich Nitzsche
Je mehr wir bedauern was wir nicht gelebt haben, desto mehr fürchten wir den Tod.   Irwin David Yalom
Es gibt wahrscheinlich keinen Gott. Also sorg' dich nicht, geniess das Leben.   geniess-das-leben.ch

Ich denke die wirklich guten Menschen sind Atheisten, denn Sie erwarten keinen Lohn für Ihre Taten im Jenseits.

  geistigenahrung.org/ftopic68739.html

Jeder Anfang verspricht die Illusion einer Veränderung, und diese Illusion ist den Anfang wert. Sogar dann, wenn der Anfang sich einreiht als Fortsetzung des Bekannten. Jeder Neuanfang sieht Möglichkeiten vor, Varianten, Korrekturen.

  unbekannt
Tiere wissen nicht dass sie sterblich sind   -   sie haben keinen Gott.   unbekannt

Ich persönlich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod. Ich bin privilegiert und habe ein gutes Leben leben dürfen. Daher brauche ich kein Jenseits.

  Hans-Rudolf Stoll
   
   
   
                                                            .... diese Seite wird ständig nachgeführt